Show simple item record

dc.contributor.authorAmmer, Christian
dc.contributor.authorVor, Torsten
dc.contributor.authorKnoke, Thomas
dc.contributor.authorWagner, Stefan
dc.date.accessioned2016-12-31 23:55:55
dc.date.accessioned2019-11-26 15:41:41
dc.date.accessioned2020-04-01T14:14:43Z
dc.date.available2020-04-01T14:14:43Z
dc.date.issued2010
dc.identifier610255
dc.identifierOCN: 808385315en_US
dc.identifier.urihttp://library.oapen.org/handle/20.500.12657/32595
dc.description.abstractDie ökologischen und ökonomischen Risiken, die sich aus der in Deutschland üblichen Schalenwildbewirtschaftung für Waldökosysteme ergeben, werden allgemein unterschätzt. Die vor allem durch Wildverbiss verursachten Schäden verringern die Schutzwirkung von Wäldern und beeinträchtigen den vor dem Hintergrund des Klimawandels notwendigen Waldumbau. Die gesetzlichen Grundlagen für eine Verbesserung der Situation sind größtenteils bereits vorhanden, in einigen entscheidenden Punkten jedoch verbesserungsbedürftig. Es fehlt aber an deren Umsetzung. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Probleme zwischen der forstlichen Haupt- und der jagdlichen Nebennutzung zu lösen oder zumindest zu entschärfen. Das in dem Band diskutierte Instrumentarium reicht von der Stärkung des Verantwortungsbewusstseins aller Akteure bis hin zu denkbaren Sanktionen bei gleichbleibenden Verbissschäden.
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JF Society & culture: general::JFF Social issues & processes::JFFZ Animals & society
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KN Industry & industrial studies::KNA Primary industries::KNAL Forestry & related industries
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::T Technology, engineering, agriculture
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::T Technology, engineering, agriculture::TV Agriculture & farming::TVR Forestry & silviculture: practice & techniques
dc.subject.otherforestry
dc.subject.otherhunt
dc.subject.otherForstwirtschaft
dc.subject.otherHektar
dc.subject.otherJagd
dc.subject.otherReh
dc.subject.otherVerbiss
dc.subject.otherWild
dc.titleDer Wald-Wild-Konflikt - Analyse und Lösungsansätze vor dem Hintergrund rechtlicher, ökologischer und ökonomischer Zusammenhänge
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageDie ökologischen und ökonomischen Risiken, die sich aus der in Deutschland üblichen Schalenwildbewirtschaftung für Waldökosysteme ergeben, werden allgemein unterschätzt. Die vor allem durch Wildverbiss verursachten Schäden verringern die Schutzwirkung von Wäldern und beeinträchtigen den vor dem Hintergrund des Klimawandels notwendigen Waldumbau. Die gesetzlichen Grundlagen für eine Verbesserung der Situation sind größtenteils bereits vorhanden, in einigen entscheidenden Punkten jedoch verbesserungsbedürftig. Es fehlt aber an deren Umsetzung. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Probleme zwischen der forstlichen Haupt- und der jagdlichen Nebennutzung zu lösen oder zumindest zu entschärfen. Das in dem Band diskutierte Instrumentarium reicht von der Stärkung des Verantwortungsbewusstseins aller Akteure bis hin zu denkbaren Sanktionen bei gleichbleibenden Verbissschäden.
oapen.identifier.doi10.17875/gup2010-280
oapen.relation.isPublishedByffaff15c-73ed-45cd-8be1-56a881b51f62
oapen.relation.isbn9783941875845
oapen.remark.publicRelevant Wikipedia pages: Forstwirtschaft - https://de.wikipedia.org/wiki/Forstwirtschaft; Hektar - https://de.wikipedia.org/wiki/Hektar; Jagd - https://de.wikipedia.org/wiki/Jagd; Reh - https://de.wikipedia.org/wiki/Reh; Verbiss - https://de.wikipedia.org/wiki/Verbiss; Wild - https://de.wikipedia.org/wiki/Wild
oapen.identifier.ocn808385315


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record