Show simple item record

dc.contributor.authorSpindler, Gerald,
dc.date.accessioned2016-12-31 23:55:55
dc.date.accessioned2019-11-26 15:15:43
dc.date.accessioned2020-04-01T14:16:11Z
dc.date.available2020-04-01T14:16:11Z
dc.date.issued2006
dc.identifier610188
dc.identifierOCN: 701792170en_US
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/37291
dc.description.abstractEven earlier than other sectors of society, science was confronted with the Internet as a new communication medium. Yet it has lasted several years until the Internet has gained reputation as a publication medium for scientists. This development is accompanied by an increasing concentration on the side of scientific publishers, which has lead for some disciplines to almost monopolistic situations. Conversely, the financial resources to purchase and provide access to scientific publications are shrinking on the side of the customers - libraries and researchers, but also other sectors of the public. This results in a disastrous spiral, known as the so-called "publication crisis." As one solution to this crisis new publication concepts using the internet have emerged. They are characterized by the fact that they provide access to scientific works largely free and unrestricted - Open Access. This book "Legal Framework for Open Access" is designed as a practical guide and aims to help authors who want to publish Open Access. The content includes: Introduction to Open Access • Facts on Copyrights • Open Access in Universities • Open Access Licenses • Technical protection measures and Open Access • Retrodigitalisation issues • Liability of institutional repositories for archived Open Access publications • Implications regarding competition law • Public legal and organizational framework for Open Access
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KN Industry & industrial studies::KNT Media, information & communication industries::KNTX Information technology industries::KNTX1 Internet & WWW industries
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::L Law
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::L Law::LN Laws of Specific jurisdictions::LNR Intellectual property law::LNRC Copyright law
dc.subject.otherlegal framework
dc.subject.otheropen access
dc.subject.otherlegal protection
dc.subject.otherpublishing
dc.subject.otherDigital-Peer-Publishing-Lizenz
dc.subject.otherLizenz
dc.subject.otherRepositorium
dc.subject.otherRepository
dc.subject.otherUrheber
dc.subject.otherUrheberrecht
dc.subject.otherUrheberrechtsgesetz (Deutschland)
dc.titleRechtliche Rahmenbedingungen von Open Access-Publikationen
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageSchon früher als andere Gesellschaftsbereiche war die Wissenschaft mit dem Internet als einem neuen Kommunikationsmedium konfrontiert. Es hat allerdings etliche Jahre gedauert, bis das Internet auch als Publikationsmedium die Wissenschaftsmärkte erreicht hat. Flankiert wird diese Entwicklung von einer zunehmenden Konzentration auf der Seite der wissenschaftlichen Verleger, die in einigen Fachwissenschaften wohl schon fast zu monopolartigen Situationen geführt hat. Umgekehrt nehmen auf der Seite der Abnehmer - der Bibliotheken und der Wissenschaftler, aber auch der sonstigen Öffentlichkeit - die finanziellen Möglichkeiten immer mehr ab, die zunehmende Zahl an Veröffentlichungen noch zu erwerben und dem interessierten Publikum zur Verfügung zu stellen. Damit hat sich eine unheilvolle Spirale in Bewegung gesetzt, die als sog. »Publikationskrise« bezeichnet wird. Als Lösung dieser Krise haben sich Publikationswege über das Internet herausgebildet, die sich dadurch auszeichnen, dass der Zugang zu wissenschaftlichen Werken kostenlos und weitgehend unbeschränkt - nämlich Open Access - erfolgt. Das vorliegende Werk »Rechtliche Rahmenbedingungen von Open Access« ist als Praktiker-Leitfaden konzipiert und soll insbesondere Autoren helfen, die selbst eine Open Access-Publikation anstreben. Der Inhalt umfasst folgende Themen: Einführung in Open Access; Urheberrechtliche Grundlagen; Open Access an Hochschulen; Open Access-Lizenzen; Verhältnis technischer Schutzmaßnahmen zu Open Access; Fragen der Retrodigitalisierung; Haftung institutioneller Repositorien für archivierte Open Access-Publikationen; Wettbewerbsrechtliche Implikationen; öffentlich-rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen für Open Access
oapen.identifier.doi10.17875/gup2006-115
oapen.relation.isPublishedByffaff15c-73ed-45cd-8be1-56a881b51f62
oapen.relation.isbn9783938616451
oapen.remark.publicRelevant Wikipedia pages: Digital-Peer-Publishing-Lizenz - https://de.wikipedia.org/wiki/Digital-Peer-Publishing-Lizenz; Lizenz - https://de.wikipedia.org/wiki/Lizenz; Open Access - https://de.wikipedia.org/wiki/Open_Access; Repositorium - https://de.wikipedia.org/wiki/Repositorium; Repository - https://de.wikipedia.org/wiki/Repository; Urheber - https://de.wikipedia.org/wiki/Urheber; Urheberrecht - https://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrecht; Urheberrechtsgesetz (Deutschland) - https://de.wikipedia.org/wiki/Urheberrechtsgesetz_(Deutschland)
oapen.identifier.ocn701792170


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record