Show simple item record

dc.contributor.editorSchumacher, Lydia
dc.date.accessioned2020-07-28T18:59:59Z
dc.date.available2020-07-28T18:59:59Z
dc.date.issued2020
dc.identifierONIX_20200728_9783110685022_32
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/40140
dc.description.abstractBegründet von Michael Schmaus †, Werner Dettloff † und Richard Heinzmann Fortgeführt unter Mitwirkung von Ulrich Horst Herausgegeben von Isabelle Mandrella und Martin Thurner Das Grabmann-Institut ist eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Einrichtung zur Erforschung und Lehre der Theologiegeschichte. Es wurde 1953 von Michael Schmaus als Institut zur Erforschung der mittelalterlichen Theologie und Philosophie gegründet, das die Forschungen und die Tradition des Vorgängers von Schmaus auf dem Münchener Lehrstuhl für Dogmatik, Martin Grabmann, fortführen soll. In der Reihe "Veröffentlichungen des Grabmann-Instituts" werden Editionen und Studien publiziert, die entweder am Grabmann-Institut selbst entstanden sind oder einen wertvollen Beitrag zu dessen Forschungsschwerpunkten beinhalten. Das Schwergewicht der Publikationsreihe liegt auf der mittelalterlichen Theologie und Philosophie, wobei sich der zeitliche Bogen aber von der ausgehenden Antike bis in die Neuzeit spannt. Das historische Interesse verbindet sich mit dem systematischen Blickwinkel. In den Bänden werden Themen aus allen systematischen Bereichen der mittelalterlichen Theologie und Philosophie behandelt sowie herausragende und bisher weniger bekannte Theologen mit ihren Werken und ihrem Einfluss vorgestellt. Gebührende Berücksichtigung finden auch die Gebiete Mystik und Spiritualität, die wesentlich zur mittelalterlichen Theologie und Philosophie gehören. Zum Martin-Grabmann-Forschungsinstitut für Mittelalterliche Theologie und Philosophie.
dc.languageEnglish
dc.relation.ispartofseriesVeröffentlichungen des Grabmann-Institutes zur Erforschung der mittelalterlichen Theologie und Philosophie
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::D Literature & literary studies::DS Literature: history & criticism::DSB Literary studies: general::DSBB Literary studies: classical, early & medieval
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::H Humanities::HB History::HBL History: earliest times to present day::HBLC Early history: c 500 to c 1450/1500::HBLC1 Medieval history
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::H Humanities::HR Religion & beliefs::HRA Religion: general::HRAB Philosophy of religion
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::H Humanities::HR Religion & beliefs::HRC Christianity::HRCC Christian Churches & denominations::HRCC2 Church history
dc.subject.otherAlexander of Hales; John of La Rochelle; Early Franciscan; Summa Halensis
dc.titleThe Summa Halensis
dc.title.alternativeSources and Context
dc.typebook
oapen.relation.isPublishedBy2b386f62-fc18-4108-bcf1-ade3ed4cf2f3
oapen.imprintDe Gruyter
oapen.series.number65
oapen.pages338


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record