Show simple item record

dc.date.accessioned2020-10-01T17:30:44Z
dc.date.available2020-10-01T17:30:44Z
dc.date.issued1990
dc.identifierONIX_20201001_9783631752739_65
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/42159
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesFinanzwissenschaftliche Schriften
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KC Economics::KCA Economic theory & philosophy
dc.subject.otherPersonal finance
dc.titleKonsumnachfrage, Arbeitsangebot und optimale Haushaltsbesteuerung
dc.title.alternativeTheoretische Ergebnisse und mikrooekonometrische Simulation fuer die Bundesrepublik Deutschland
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageDie Arbeit versucht, mit Hilfe der Erkenntnisse der Theorie der optimalen Besteuerung Möglichkeiten aufzuzeigen, wie die bundesdeutsche Mehrwert- und Einkommenssteuer unter Beachtung verteilungspolitischer Ziele so umstrukturiert werden können, daß sie allokationspolitische Vorteile gegenüber der gegenwärtigen Steuerstruktur besitzen. Die Wohlfahrtsgewinne einer solchen Steuerreform werden mit Hilfe eines empirisch validierten mikroökonometrischen Simulationsmodells der Haushaltsbesteuerung abgeschätzt. Es zeigt sich, daß von der realen Mehrwert- und Einkommenssteuer in der Bundesrepublik erhebliche Zusatzlasten ausgehen, die mit dem abgeleiteten Reformvorschlag reduziert werden können.
oapen.identifier.doi10.3726/b13829
oapen.relation.isPublishedBye927e604-2954-4bf6-826b-d5ecb47c6555
oapen.series.number42
oapen.pages288
oapen.place.publicationBern


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record