Show simple item record

dc.contributor.authorMasiulionytė, Virginija
dc.contributor.authorŠileikaitė-Kaishauri, Diana
dc.date.accessioned2022-03-17T10:31:33Z
dc.date.available2022-03-17T10:31:33Z
dc.date.issued2020
dc.identifierONIX_20220317_9783631816226_7
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/53411
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::C Language::CJ Language teaching & learning (other than ELT)
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::G Reference, information & interdisciplinary subjects::GT Interdisciplinary studies::GTN Institutions & learned societies: general
dc.subject.other2002–2018
dc.subject.otherAbsolvent
dc.subject.otherAuslandsgermanistik
dc.subject.otherberuflichen
dc.subject.otherBerufsbilder
dc.subject.otherBerufsperspektiven Germanistik
dc.subject.otherGermanist
dc.subject.otherGermanist(inn)en auf dem Arbeitsmarkt
dc.subject.otherGermanistikstudium
dc.subject.otherGermanistische Studiengänge
dc.subject.otherLitauen
dc.subject.otherlitauischer
dc.subject.otherMasiulionytė
dc.subject.otherUniversität
dc.subject.otherUntersuchung
dc.subject.otherVerbleib
dc.subject.otherVilnius
dc.titleGermanistikstudium an der Universitaet Vilnius und Berufsbilder litauischer Germanist(inn)en
dc.title.alternativeUntersuchung zum beruflichen Verbleib der Absolvent(inn)en 2002–2018
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageDiese Verbleibstudie befasst sich mit den beruflichen Laufbahnen der Absolvent(inn)en des Bachelor-Studiengangs Deutsche Philologie der Universität Vilnius (Litauen). Die Umfrage der Jahrgänge 2002 bis 2018 wurde im Sommer 2018 durchgeführt. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die folgenden Fragen: Welche Möglichkeiten eröffnet dieser Abschluss auf dem Arbeitsmarkt? Wie schätzen die Absolvent(inn)en ihre berufliche Tätigkeit und ihr Studium ein? Welche Empfehlungen hätten sie an die künftigen Studierenden und an die Entwickler des Studiengangs? Diese Studie wird vor allem für Auslandsgermanistiken interessant sein, weil sie unter anderem auch die germanistische Studienlandschaft in Litauen und die Entwicklung des Germanistikstudiums an der Universität Vilnius präsentiert.
oapen.identifier.doi10.3726/b16707
oapen.relation.isPublishedBye927e604-2954-4bf6-826b-d5ecb47c6555
oapen.relation.isbn9783631816226
oapen.relation.isbn9783631816233
oapen.relation.isbn9783631816240
oapen.relation.isbn9783631771143
oapen.pages192
oapen.place.publicationBern


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record