Show simple item record

dc.contributor.authorBinder-Tietz, Sandra
dc.date.accessioned2022-07-13T12:28:19Z
dc.date.available2022-07-13T12:28:19Z
dc.date.issued2022
dc.identifierONIX_20220713_9783658377175_57
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/57386
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JF Society & culture: general::JFD Media studies
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KJ Business & management
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JP Politics & government::JPH Political structure & processes
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JH Sociology & anthropology::JHB Sociology
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::K Economics, finance, business & management::KJ Business & management::KJS Sales & marketing::KJSP Public relations
dc.subject.otherAufsichtsratsvorsitzende
dc.subject.otherCorporate Governance
dc.subject.otherUnternehmenskommunikation
dc.subject.otherAufsichtsrat
dc.subject.otherAufsichtsratskommunikation
dc.subject.otherKommunikationsmanagement
dc.subject.otherInvestor Relations
dc.titleKommunikation von Aufsichtsratsvorsitzenden
dc.title.alternativeGrundlagen – Strukturen – Ziele – Management
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageIn diesem Open-Access-Buch präsentiert Sandra Binder-Tietz eine umfassende Analyse der Kommunikation von Aufsichtsratsvorsitzenden börsennotierter Unternehmen. Deren komplexe kommunikative Rolle wird dabei erstmals systematisch erschlossen. Aus der externen Perspektive werden die vielschichtigen Anforderungen der relevanten Stakeholder wie Investoren, Aktionärsschützer, Stimmrechtsberater und Journalisten an die Kommunikation aufgezeigt. Aus der internen Perspektive von Aufsichtsratsvorsitzenden, Investor-Relations- und Public-Relations-Verantwortlichen werden die internen und externen Kommunikationsmaßnahmen von Aufsichtsratsvorsitzenden identifiziert. Auf dieser Basis wird die Notwendigkeit begründet, warum und wie die Kommunikation zu einem festen Bestandteil des Kommunikationsmanagements von Unternehmen werden sollte. Für Forschung und Praxis werden dafür Implikationen und Empfehlungen entwickelt, wie eine erfolgreiche Kommunikation von Aufsichtsratsvorsitzenden aussehen kann.
oapen.identifier.doi10.1007/978-3-658-37717-5
oapen.relation.isPublishedBy6c6992af-b843-4f46-859c-f6e9998e40d5
oapen.relation.isbn9783658377175
oapen.imprintSpringer VS
oapen.pages500
oapen.place.publicationWiesbaden


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record