Show simple item record

dc.contributor.editorReintjes, Christian
dc.contributor.editorKunze, Ingrid
dc.date.accessioned2022-11-17T10:49:58Z
dc.date.available2022-11-17T10:49:58Z
dc.date.issued2022
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/59279
dc.description.abstractCurrently, the call for an increase in the 'reflective ability' of teachers in the course of school and lesson development, of students in the course of the expectation of shaping their own learning and educational path, and of student teachers and trainee teachers in the course of their professionalization is getting louder. The resulting current challenges in education were discussed at a conference of the DGfE Section School Education in the fall of 2021 at the University of Osnabrück. This edited volume brings together contributions that emerged from selected symposia and open up diverse perspectives on the paradigm of reflection. In a first part, the theoretical discourses on reflection and reflexivity are deepened. This is followed by essays that focus the perspective on reflection and reflexivity in teacher education and examine the topic in relation to schools and teaching. The series "Studies on Professional Research and Teacher Education" is edited by Manuela Keller-Schneider, Katharina Kunze, Tobias Leonhard and Christian Reintjes.en_US
dc.languageGermanen_US
dc.relation.ispartofseriesStudien zur Professionsforschung und Lehrer:innenbildungen_US
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JN Education::JNM Higher & further education, tertiary education::JNMT Teacher trainingen_US
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JN Education::JNL Schoolsen_US
dc.subject.otherUnterrichtsentwicklung, Lehramtsstudium, Professionalisierung, Unterrichtsforschung, Reflexion, Professionsforschung, Lehrerbildung, Lehrer:innenbildung, Schulentwicklungen_US
dc.titleReflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer:innenbildungen_US
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageGegenwärtig wird der Ruf nach einer Steigerung der ‚Reflexionsfähigkeit’ von Lehrer:innen im Zuge von Schul- und Unterrichtsentwicklung, von Schüler:innen im Zuge der Erwartung der Gestaltung des eigenen Lern- und Bildungsweges und von Lehramtsstudierenden und Referendar:innen im Zuge ihrer Professionalisierung lauter. Die daraus erwachsenden aktuellen Herausforderungen im Bildungswesen wurden auf einer Tagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik im Herbst 2021 an der Universität Osnabrück diskutiert. Der vorliegende Herausgeber:innenband vereint Beiträge, die aus ausgewählten Symposien hervorgegangen sind und vielfältige Perspektiven auf das Reflexionsparadigma eröffnen. In einem ersten Teil werden die theoretischen Diskurse zu Reflexion und Reflexivität vertieft. Daran schließen sich Aufsätze an, die die Perspektive auf Reflexion und Reflexivität in der Lehrer:innenbildung richten sowie die Thematik in Bezug auf Schule und Unterricht untersuchen. Die Reihe „Studien zur Professionsforschung und Lehrer:innenbildung“ wird herausgegeben von Manuela Keller-Schneider, Katharina Kunze, Tobias Leonhard und Christian Reintjes.en_US
oapen.identifier.doi10.35468/5969
oapen.relation.isPublishedBy9a084ee3-3f86-4be2-81d6-89c9fbc5f173en_US
oapen.relation.isbn9783781525290en_US
oapen.pages304en_US
oapen.place.publicationBad Heilbrunnen_US
oapen.remark.publicFunder name: Niedersächsisches Vorab


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record