Show simple item record

dc.contributor.authorBlättler, Andrea C.
dc.contributor.authorImhof, Franz-Dominik
dc.date.accessioned2021-04-10T03:33:32Z
dc.date.available2021-04-10T03:33:32Z
dc.date.issued2019
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/47808
dc.description.abstractDie Expertise von Andrea C. Blättler und Franz-Dominik Imhof beschreibt, analysiert und erklärt die Entwicklung des Bologna-Prozesses sowie den daraus entstehenden europäischen Hochschulraum. Dazu werden Themen, Akteur:innen, Strukturen und Mechanismen beschrieben und kritische Stimmen aus Bildungspolitik und Wissenschaft zur Sprache gebracht. Mittels Policy-Analyse und Gesellschaftstheorie wird erklärt, warum der komplexe Prozess trotz geringer Verrechtlichung große Auswirkungen auf die Hochschullandschaft hatte. Autorin und Autor analysieren den Status quo nach der Minister:innenkonferenz in Paris 2018 sowie mögliche Zukunftsszenarien und zeigen auf, wie Akteur:innen an Hochschulen die Weiterentwicklung des europäischen Hochschulraumes bis 2030 beeinflussen können.
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::J Society & social sciences::JN Education::JNM Higher & further education, tertiary education
dc.subject.otherEducation
dc.subject.otherHigher
dc.titleBologna emeritus?
dc.title.alternative20 Jahre hochschulpolitische Integration Europas - Analyse und Kritik
dc.typebook
oapen.identifier.doihttps://doi.org/10.3278/6004687w
oapen.relation.isPublishedByf7856a72-559a-4348-85fb-31ae0749f099
oapen.relation.isFundedByb818ba9d-2dd9-4fd7-a364-7f305aef7ee9
oapen.relation.isbn9783763960392
oapen.collectionKnowledge Unlatched (KU)
oapen.imprintwbv Media
oapen.identifierhttps://openresearchlibrary.org/viewer/7c487e2c-938b-470b-8da3-deb60f5361cc
oapen.identifier.isbn9783763960392


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record