Show simple item record

dc.contributor.authorBaur, Uwe
dc.date.accessioned2021-06-12T03:37:07Z
dc.date.available2021-06-12T03:37:07Z
dc.date.issued2021
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/49482
dc.description.abstractAuf der Basis umfassender Quellen (Archivalien, Druckschriften) versucht dieser Band erstmals, im Sinne von Grundlagenforschung eine wertneutrale, flächendeckende Bestandsaufnahme der Österreich betreffenden Objektbereiche Zensur/Förderung, literarische Vereine und Anthologien in der Form eines Handbuchs zu bieten. Sie sind zentrale Faktoren für die Kontextualisierung literarischer Produktion in diesem kurzen, aber von den politischen Rahmenbedingungen des Faschismus bestimmten Zeitraum. ihre detaillierte Beschreibung schafft die Grundlage für die z.T. heftig umstrittene Beurteilung der Inklusion von AutorInnen in den Nationalsozialismus. Der methodische Ansatz des Handbuches ermöglicht es, weit über das von der Germanistik bevorzugte, als Hoch-Literatur Begriffene hinaus ein Gesamtspektrum literarischen Handelns in einem begrenzten Raum und Zeitabschnitt zu beschreiben und in seinen institutionellen Vernetzungen zu begreifen.
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::D Literature & literary studies::DS Literature: history & criticism
dc.subject.otherLiterary Criticism
dc.subject.otherEuropean
dc.titleLiteratur in Österreich 1938-1945 - Band 5
dc.title.alternativeLiterarisches System in Österreich . Förderung und Zensur – Literarische Vereine – Anthologien : Handbuch eines literarischen Systems (Volume 5)
dc.typebook
oapen.relation.isPublishedBy7e3faa23-7517-423c-bdf2-8b345f6e39ca
oapen.collectionKnowledge Unlatched (KU)
oapen.imprintBöhlau
oapen.identifierhttps://openresearchlibrary.org/viewer/c4b8bdf4-894e-46d7-8889-208763dbac62
oapen.identifier.isbn9783205212355


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record