Show simple item record

dc.contributor.authorKollhoff, Sebastian
dc.date.accessioned2021-10-13T13:53:34Z
dc.date.available2021-10-13T13:53:34Z
dc.date.issued2021
dc.identifierONIX_20211013_9783658339814_32
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/50974
dc.languageGerman
dc.relation.ispartofseriesBielefelder Schriften zur Didaktik der Mathematik
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::P Mathematics & science::PB Mathematics
dc.subject.otherTransfer
dc.subject.otherLernprozesse
dc.subject.otherBruchzahlbegriff
dc.subject.otherBruchrechnung
dc.subject.otherRekonstruktiv-interpretative Analysemethoden
dc.subject.otherOpen Access
dc.titleAnalyse von Transferprozessen in der Entwicklung des Bruchzahlbegriffs
dc.title.alternativeTheoretische Rahmung und empirische Untersuchung
dc.typebook
oapen.abstract.otherlanguageSebastian Kollhoff rekonstruiert und analysiert in diesem Open-Access-Buch in einer Feldstudie mit Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern Transferprozesse in der Entwicklung von Grundvorstellungen zu Brüchen. Anhand von umfassenden Detailanalysen der Bearbeitungen von Lernenden im alltäglichen Unterricht charakterisiert der Autor den Verlauf von Prozessen des Transfers, die das Potenzial haben fachlich optimiertes Lernen zu initiieren, aber auch die Gefahr bergen dieses zu behindern. Dabei arbeitet er heraus, dass sich bereits bei ersten elementaren Transferschritten erhebliche individuelle Unterschiede in der Ausprägung des Transfers ergeben.
oapen.identifier.doi10.1007/978-3-658-33981-4
oapen.relation.isPublishedBy6c6992af-b843-4f46-859c-f6e9998e40d5
oapen.relation.isFundedBy0c9daad6-c60e-4620-a946-1b6e391cf71e
oapen.relation.isbn9783658339814
oapen.imprintSpringer Fachmedien Wiesbaden
oapen.series.number6
oapen.pages424
oapen.grant.number[grantnumber unknown]


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record