Show simple item record

dc.contributor.authorCollmer, Peter
dc.date.accessioned2022-03-18T05:31:27Z
dc.date.available2022-03-18T05:31:27Z
dc.date.issued2022
dc.identifier.urihttps://library.oapen.org/handle/20.500.12657/53434
dc.description.abstractVielfalt prägte das frühneuzeitliche Europa. Am Beispiel der königlichen Domänen in Polen-Litauen lässt sich dies besonders gut zeigen. Die landwirtschaftlichen Güter der königlichen "Tafel" (mensa regia) lagen wie ein Archipel über das Territorium der Adelsrepublik verstreut. Sie bildeten eine herrschaftliche Kontaktzone, die sich durch sprachliche, konfessionelle und strukturelle Diversität auszeichnete und in der auch unterschiedliche Herrschaftskulturen aufeinandertrafen. Dies gilt besonders für die Jahrzehnte nach 1697, als mit August II. (dem ""Starken"") und August III. zwei sächsische Kurfürsten auf dem polnischen Thron saßen. Die königliche Eigenwirtschaft entwickelte sich nun zunehmend zu einer Keimzelle der Bürokratisierung und des frühmodernen Staates auf dem Territorium Polen-Litauens. Peter Collmer zeigt am Beispiel der polnisch-litauischen Adelsrepublik, was Vielfalt für die Konzeption und Realisierung von Herrschaft vor dem Zeitalter des Nationalismus bedeutete. Er versteht Herrschaft als kommunikativen Prozess und kontrastiert die Geschichte der Institutionen immer wieder durch Einblicke in die Lebenswelten der Akteure.
dc.languageGerman
dc.subject.classificationbic Book Industry Communication::H Humanities
dc.subject.otherHistory
dc.titleVerwaltete Vielfalt
dc.title.alternativeDie königlichen Tafelgüter in Polen-Litauen, 1697–1763
dc.typebook
oapen.identifier.doihttps://doi.org/10.25162/9783515131292
oapen.relation.isPublishedBy70604e5f-7706-4b1d-a15e-c9b6bb80fb28
oapen.relation.isFundedByb818ba9d-2dd9-4fd7-a364-7f305aef7ee9
oapen.collectionKnowledge Unlatched (KU)
oapen.imprintFranz Steiner Verlag
oapen.identifierhttps://openresearchlibrary.org/viewer/ab6a2a24-c07a-4ed5-994b-fcd1d4f635c0
oapen.identifier.isbn9783515131292


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record